Unser immer offenes Ohr

Das Ohr ist unser wichtigster Kontakt zu anderen Menschen. Es wird durch die Medien und Umweltgeräusche mehr belastet als gefördert.

Wir bieten Selbsthilfe: Trainieren Sie sich, Kind oder Angehöriger zu Hause, in vertrauter Umgebung. Täglich die Kopfhörer aufsetzen und Hörübungen durchführen. Sie werden angeleitet durch unsere beiliegenden Trainingspläne.

AUDIVA ist eigenständig durchführbar. Erfahrene Therapeuten unterstützen Sie einmal die Woche (siehe Therapeutenliste) und wir sind für Sie da.

Unsere Verfahren sind seit 1993 in Zusammenarbeit mit Ärzten und Therapeuten entwickelt worden. Wir setzen ausschließlich harmonische und ethisch hochwertige Inhalte ein (ausgesuchte Musik, Naturklänge, angenehme Sprecherstimmen).

Broschüren online lesen und die Umwelt schonen

Für Endkunden und Auslage in Praxen:

Elternratgeber

Schüler und Jugendliche

Erwachsene und Senioren

Für Praxen:

Katalog Therapiematerial

Katalog Diagnostikmaterial

Unser Hörlicht für Sie

Im Rahmen unserer Studie bieten wir
kostenfreie Sitzungen ab April 2014 in
unseren neu gestalteten Räumen an.

Melden Sie sich an bei Frau Bender oder
Herrn Minning unter 07626-9779-0.

Ort: Praxis in 79400 Kandern, Ortsteil Holzen, Behlenstr. 3 (Fahrzeug erforderlich).

Kinder: auf die Sonderschule?

Das AUDIVA HörWahrnehmungsTraining (HWT) kann in kurzer Zeit (12 Wochen und mehr bei täglichem Hörtraining) Kinder enorm fördern. Beginnen Sie so früh wie möglich, je leichter ist es, die Sonderschule zu vermeiden!
Für Kinder ab 2-3 Jahren:

Anwendungsgebiete
AVWS
(Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen)
Hörüberempfindlichkeit (Hyperakusis)
ADS/ADHS (Aufmerksamkeitsdefiziten)
Lernproblemen
LRS
(Lese-/Rechtschreibschwäche)
Legasthenie (Dyslexie)
Mutismus
Autismus

Psychologische/emotionale Indikationen
geringes Selbstwertgefühl
Angst
Depression
Ausgrenzung
Rückzug/Aggressivität
Traumata
Frühgeburt
Überlastungssymptome
Motivation

Erwachsene: Konzentration und Ausdauer!

Erwachsene können durch das AUDIVA HörWahrnehmungsTraining Stress abbauen, ihre Konzentration verbessern und verlorene Fähigkeiten neu schulen.

Anwendungsgebiete
Aphasie (Verlust der Sprachfähigkeit, meist nach Schlaganfall)
Hyperakusis (Geräuschempfindlichkeit)
Tinnitus
Hörsturz
Stimmstörungen

Psychologische/emotionale Indikationen
geringes Selbstwertgefühl
Angst
Depression
Überlastungssymptome
geringe Motivation

Senioren: Hörtraining oder Hörgeräte?

Durch das HörWahrnehmungsTraining von AUDIVA bekommt das Gehör die hohen Frequenzen angeboten, die bei einer Schwerhörigkeit als erstes ausfallen.

Anwendungsgebiete
Schwerhörigkeit
Sprach- und Sprechstörungen
Sprachverständnisprobleme
Rehabilitation nach
Hörsturz
, Tinnitus, Aphasie, Demenz und Alzheimer

Psychologische/emotionale Indikationen
Depression
Rückzug
wenig Lebensfreude

Neu!

Das HörLicht von AUDIVA zur mentalen Aktivierung und meditativen Entspannung.
Mehr unter www.hoerlicht.de