Wir testen hier für Sie Audio-Player. Die Liste wird gelegentlich erweitert, schauen Sie ab und zu hier nach.

Was ist ein Audio-Player?

Ein AudioPlayer ist ein kleines Gerät, dass die Daten einer CD in digitaler Form enthält. Diese Geräte sind meist praktisch: mit Akkubetrieb, mit Anzeige der Titel auf dem Display, einfache Bedienung (im besten Fall), keine CDs zum Wechseln. Alle CDs sind schon eingespeichert.

Doch Achtung: Mp3, WMA usw. wollen wir nicht! Wir wollen die hohen Frequenzen nicht verlieren. Diese sind für unser HörWahrnehmungsTraining essentiell und werden vom HWT Gerät gefiltert und verstärkt (siehe unsere Mp3 Analyse).
Daher sind in hier nur Audio-Player aufgeführt, die in der Lage sind WAV abzuspielen.

Fall Sie solch ein Gerät anschaffen wollen, achten Sie auf "spielt u.a. WAV" und "hat Micro SD Card Slot". Nach unseren Recherchen sind diese Eigenschaften manchmal falsch dargestellt (auf den Händlerportalen). Gehen Sie am besten auf die Webseite des Herstellers!

x10 mini

Dateiart: WAV (meldet sich als Laufwerk an = sehr gut)
Speicher: intern + extern Micro SD Karte
Lautstärke = max.
Bedienung: gut
0=170 mVss bei 1 k
(mit –20 dB Testsignalen gemessen, da 0 dB ab 6 k übersteuert!)

L|R Trennung: gut
Stille Restsignal ~ 20 mVss
Frequenzverlauf: mäßig, kommt jedoch dem Hochtontraining entgegen!
Fazit: brauchbar, zu empfehlen.
Achtung: nicht mit angeschlossenem Ladegerät Musik abspielen
(dann > 0,5 Vss Störpegel!!!)


Sony NWZ E 474

Dateiart: WMA, öffnet sich über Windows Media Player
(WAV nicht möglich, wird automatisch konvertiert = unbrauchbar)
Speicher: intern
Lautstärke = „30" (max.)
Bedienung: gut
0=1 Vss bei 1 k (mit 0 dB Testsignalen gemessen)

L|R Trennung: gut
Stille Restsignal ~ 40 mVss
Frequenzverlauf: OK
Fazit: der Normalverbraucher bekommt kein WAV aufgespielt, daher nicht zu empfehlen. Siehe Verzerrungen durch WMA.

 

 

Philips GoGear Raga

Dateiart: WAV (meldet sich als Laufwerk an = sehr gut)
Speicher: intern
Lautstärke = „20" (eingebaute Lautstärkebegrenzung)
Bedienung: extrem langsam = unbrauchbar
0=0,17 Vss bei 1 k (mit 0 dB Testsignalen gemessen)

L|R Trennung: gut
Stille Restsignal ~ 20 mVss
Frequenzverlauf: basslastig (wird im HWT ausgefiltert = kein Problem)
Fazit: wegen der langsamen Reaktion auf Tasteneingaben (Titelwechsel...) nicht zu empfehlen.

Memup „koon"

Dateiart: WAV (meldet sich als Laufwerk an = sehr gut)
Speicher: intern + extern Micro SD Karte
Lautstärke = „32" (= max.)
Bedienung: gut
0=0,8 Vss bei 1 k (mit 0 dB Testsignalen gemessen)

L|R Trennung: mäßig: 60 mV Störpegel
Stille Restsignal ~ 60 mVss
Frequenzverlauf: gut
Fazit: wegen des hohen Störpegels nicht zu empfehlen.

 

Messmethode

Die Audio-Player wurden aufgeladen, entweder durch externes Ladegerät oder USB-Verbindung.
Die Testsignale wurden in einen neuen Ordner auf dem Gerät gespeichert.
Die Testsignale können Sie hier herunterladen (ZIP Datei 20 MB).
Die Messung erfolgte mit einem Oszilloskop am unbelasteten Ausgang.
Die Messung erfolgte immer ohne Verbindung zum PC oder Ladegerät; an der Kopfhörerbuchse;
nur Masse und ein Audioausgang (links oder rechts) !!!