Einige Kinder mit den gespendeten HWT home Geräten

Audiva® spendet 5 HWT home Geräte an eine Schule in Südafrika

Die deutsche Schule in Durban (Südafrika) bedankt sich mit dem Foto links.
Dank einer deutschen Lehrerin, die vor Jahren Audiva® in Deutschland für ihren Sohn durchführte, ist der Kontakt zustande gekommen. Sie hat sich an die Fortschritte ihres Sohnes erinnert, uns kontaktiert und gefragt ob es möglich wäre HWT home Geräte auch für Ihre Schüler in Südafrika gespendet zu bekommen.

Ja klar, Audiva machts möglich :-)

Auch der Schulleiter bedankt sich (PDF hier)

Wir werden mit der Lehrerin zukünftig Erfahrungen austauschen.

Audiva Hörwahrnehmungstraining für die Evangelische Integrative Kindertagesstätte

Eine Spende der Arnold-Janssen-Solidaritätsstiftung:

"Dank der Anschaffung dieser technischen Ausstattung kann das Hörwahrnehmungstraining im AUDIVA Verfahren als fester Bestandteil in den Kindergartenalltag integriert werden", freuen sich die stellvertretende Leiterin der Einrichtung Gabi Perret-Limbeck und die Vorsitzende des Fördervereins Andrea Günther gemeinsam mit Pfarrerin Rahel Schaller. Bei dem sogenannten AUDIVA Verfahren tragen die Kinder Kopfhörer und hören technisch veränderte Musik. Das Gerät zum Training der Hörwahrnehmung verstärkt die hohen Frequenzen, während die tiefen Frequenzen leiser werden und sich die Musik dabei langsam wiegend zwischen beiden Ohren bewegt. So sorgen die Kopfhörer dafür, dass jedes Kind die Musik im Kopf ortet und bewusst wahrnimmt.Dabei wird darauf geachtet, dass die Kopfhörer schalldurchlässig sind, damit sich die Kinder unterhalten und die Stimme der Therapeutinnen hören können.Durch den Einsatz von Mikrofonen kann die Sprache von Therapeutin und Kind modifiziert und intensiver auf das Gehör übertragen werden. Die AUDIVA Anlage ermöglicht es, durch die gezielte Therapie die Konzentration und Aufmerksamkeit der Kinder zu fördern. Die Kinder werden ruhiger und emotional stabiler, in der Motorik kann der Grundtonus ausgeglichen werden. Dieses Hörwahrnehmungstraining kann bei sprachauffälligen Kindern im Vorschulalter auch bei der Behandlung von Sprachstörungen eingesetzt werden.

Link: Arnold-Janssen-Solidaritätsstiftung Goch: Hörwahrnehmungstraining für die Evangelische Integrative Kindertagesstätte

Link 2: Die Evangelische Integrative Kindertagesstätte Goch freut sich über eine Spende der Arnold-Janssen-Solidaritätsstiftung.

Zur Wiedergabe auf den Play Button klicken.

Interview: Hörwahrnehmungstraining - Kinder brauchen Musik zum Lernen

Aus der Gesundheitslounge Berlin: ein Interview mit Kaija Früchtenicht (Sie stellt ihre Studie in Kindergärten mit Audiva vor) und Dr. Sebastian Jentschke spricht über Studien und die Wirkung von Musik auf die Sprachentwicklung.

Besser hören

Die Auswirkungen von Schwerhörigkeit lassen sich mit Audiva Hörwahrnehmungstrainings lindern.
Der 70-jährige Hans W. (Name geändert) arbeitete als junger Mann auf dem Bau, unter anderem mit dem Presslufthammer. Einen Hörschutz zu tragen, gehörte damals nicht zur Arbeitsausrüstung, sondern galt sogar als Schwäche. So hat er eine Innenohrschwerhörigkeit erworben. Erstaunlich, dass das Hörwahrnehmungstraining beim ihm gut wirkt!

Lesen Sie hier das Interview.

 

 

 

„Mama, ich will lesen!“

Mit Hilfe unseres Hörwahrnehmungstrainings lernte ein entwicklungsverzögerter 9-Jähriger lesen. Der Sohn von Elisabeth J. (Namen geändert) galt nach der Geburt als geistig und körperlich behindert. Mit Hilfe verschiedenster ganzheitlicher Therapien brachte sie ihren Sohn soweit, dass er nicht auf eine Geistig-Behinderten-Schule gehen musste. Als Grund für die Entwicklungsverzögerung gibt die Mutter einen Impfschaden an.

Lesen Sie hier das Interview


 

Wenn ein Kind Probleme hat

Kinder sollten im Allgemeinen unbeschwert, gesund und voller Lebensfreude sein. Die Wirklichkeit ist jedoch anders. Während akute Infektionskrankheiten wie beispielsweise Mumps oder Röteln weitgehend unter Kontrolle sind, breiten sich die psychonervösen und psychosozialen Störungen auch unter Kindern aus.

Themen: Frühkindliche Entwicklung • Die Hörsituation • Fehler in der Grundwahrnehmung • Impulse fürs Gehirn • Musik spielt im Gehirn • Überprüfung unter Studienbedingungen

Bericht in Naturheilkunde Journal. Download hier.

 

 

Hörwahrnehmungstraining HWT hilft Autistin

„Luisa spricht wieder!“

Ärzte haben nicht daran geglaubt, dass Luisa sprachlich so aufholen würde.
Dank eines Hörwahrnehmungstrainings findet eine 6-jährige Autistin zurück zur Sprache. Innerhalb eines halben Jahres sie ihr Sprachvermögen enorm verbessern.

Ihre Aggressionen sind zurückgegangen und Luisa kann eine normale Regelschule besuchen.

Siehe diesen Bericht aus einer Zeitschrift (PDF 1,5 Mb).
Das Interview: eine Journalistin spricht mit Frau Schichtl.

Luisa ist die Tochter von Birgit Schichtl:

Praxis für ganzheitliche Kindertherapie
Birgit Schichtl
Bahnhofstr. 10, 83064 Raubling
Tel.: (08035) 8731970
www.kindertherapie-raubling.de

 

Chaos im Kopf durch Hörverarbeitungsstörungen

Auditive Wahrnehmungsstörungen

Fachbeitrag von Brigitte Seeger

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das AUDIVA Verfahren

 

Musiktherapie mit vielfältigen Wirkungen

Pressemitteilung im Mai 2008 veröffentlicht im Delphin-Netzwerk